Wir würdigen besondere Leistungen junger Frauen im Rahmen der von uns vergebenen YWPA- und JMKlausman-Förderpreise:


Young Women in Public Affairs-Award

... ist ein jährlich vom Zonta Club Dortmund ausgeschriebener Wettbewerb für Schülerinnen (16 - 19 Jahre) aller weiterführenden Schulen in Dortmund, die sich ehrenamtlich

  • für die Schulgemeinschaft und /oder
  • in der Gemeinde, im Sportverein, im sozialen Bereich u. ä. engagieren.

Dieses ehrenamtliche Engagement junger Frauen wollen wir mit dem YWPA-Award anerkennen und sie für künftiges Engagement im öffentlichen Leben, in der Politik und in gemeinnützigen Organisationen anspornen.

Hiermit startet die Bewerbungsrunde für den YWPA 2019. Bewerben können sich 16- bis 19-jährige Schülerinnen, die ehrenamtlich an der Schule oder in der Gemeinde tätig sind. Weitere Infos finden Sie hier.

Für weitere Fragen können Sie sich gerne an unsere YWPA-Beauftragte wenden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der 1. Preis des ZC Dortmund-YWPA ist mit 400 € dotiert. Die Gewinnerin kann sich anschließend um den mit 1.500 USD dotierten YWPA-District-Preis bewerben. Zuletzt werden unter den weltweiten Zonta-District-Preisträgerinnen nochmals 10 Gewinnerinnen mit je 4.000 USD Preisgeld für ihr außergewöhnliches Engagement gewürdigt. Die Preise auf Distrikt- und internationaler Ebene werden durch die Zonta International Foundation finanziert.

Den YWPA-Award 2018 hat die Schülerin Marlene Schleisick gewonnen.

2018 YWPA Frau Schleisick

Den YWPA-Award 2016 hat die Schülerin Amina Aissaoui vom Käthe-Kollwitz-Gymnasium (s. Foto) gewonnen:

YWPA Gruppenbild 2016 skal

Die YWPA-Preisverleihung 2016, von links: C. Wiegrebe, M. Nacke-Viedenz,.B. Dresselhaus (als Zonta YWPA-Beauftragte), als YWPA-Bewerberinnen: Jenny Tran, Amina Aissaoui / Preisträgerin, Alina Preuß und Nahid Mustafa sowie C. Austermann / Zonta-Präsidentin.


Unsere früheren YWPA-Preisträgerinnen:

2015 - Clara Johanna Regener (Helene-Lange-Gymnasium)
2014 - Jing Wu (Käthe-Kollwitz-Gymn.)
2013 - Marie-Theres Dittrich (Leibniz-Gymn.)
2012 - Vanessa Martin (Helene-Lange-Gymn.)
2011 - Venja Bennhardt (Helmholtz-Gymn.)
2010 - Bahar Yigit (Heisenberg-Gymn.)
2009 - Mona Bünnemann (Phoenix-Gymn.)
2008 - Tina Fackelmann (Käthe-Kollwitz-Gymn.)
2007 - Lisa Wiegmann (Goethe-Gymn.)

Equal Pay Day 18.3.2019

TEASER EPD2018 400x260

Der EPD (InfoFilm) macht auf Ungleichheit beim Arbeitslohn aufmerksam und fokussiert dieses Jahr die "Rentenfalle". Weitere Infos finden Sie hier.

Unsere Projekte

zonta kreativtherapie

Wir unterstützen zurzeit in Dortmund das Frauenhaus, das Kinderschutzzentrum, die Stadtteil-Schule und das Mütterzentrum sowie internationale Zonta-Projekte mit unseren Benefiz-Erlösen. weiterlesen...

Vorfreude auf 28.2.2019

karneval weiberfastnacht 2017

Alle tanzfreudigen Weiber dürfen sich schon jetzt auf unsere nächste Weiberfaschings-Party im Cabaret Queue am 28.2.2019 freuen ... weiterlesen

zonta ist begegnung weltweit