Orange your City 2020:
Leuchtzeichen gegen Gewalt an Frauen!

Auch dieses Jahr haben in Dortmund am 25. November wieder zahlreiche Gebäude orange geleuchtet als sichtbares Zeichen gegen Gewalt an Frauen. Unser herzlicher Dank für dieses großartige Engagment gilt allen beteiligten Unternehmen und Institutionen.

Liste der Unterstützer 2020

Neben den sichtbaren Leuchtzeichen haben viele dieser Unternehmen und Institutionen auch in der internen Mitarbeiter-Kommunikation auf diese Thematik aufmerksam gemacht. Einige Unternehmen und Institutionen geben diesen Leuchtzeichen einen Nachhall, wie beispielsweise Baukunstarchiv, Fachhochschule, Schamp & Schmalöer, SHA Scheffler Helbich Architekten, Sparkassenakademie, wilo,

Wir danken auch den lokalen und überregionalen Medien sehr herzlich, die durch ihre Berichterstattung zu einer größeren Wahrnehmung dieser Problematik beitragen: WDR Lokalzeit Dortmund, Ruhrnachrichten, Radio 91,2, Nordstadtblogger,  Eldoradio und KURT TV der TU Dortmund,  Stadtanzeigert-onlineRuhr24, .

OyC 03 Bilderleiste skal 710

Die aktuellen Zahlen des Bundeskriminalamtes/BKA sind alarmierend und erschütternd: 2019 wurden 333.304 Frauen in Deutschland Opfer von Gewalttaten wie Körperverletzung, Nötigung, sexuellen Übergriffen, Vergewaltigungen, Totschlag und Mord. Von diesen weiblichen Gewaltopfern erlitten 114.903 diese Gewalt durch ihren aktuellen oder früheren Partner, In 2019 starben 307 Frauen durch Partnergewalt (aktueller Bericht des BKA). Zu häuslicher Gewalt, deren Opfer in der großen Mehrzahl Frauen, manchmal aber auch Männer sind, finden Sie unter "Maske 19" (s.u.) weitere Informationen und Hilfe-Telefonnummern.

Weitere Informationen zu "Zonta sagt NEIN zu Gewalt an Frauen" unter Zonta-Union Deutschland  und hier ein Infofilm zu Orange your City 2020 in Dortmund und dem Ruhrgebiet. Absolut sehenswert!. Nähere Informationen zu OyC 2019 und die Übergabe des Spendenerlöses hier.

 

Codewort "Maske 19"

Wenn eine von häuslicher Gewalt bedrohte Frau in Apotheke oder Arztpraxis das Codewort „Maske 19“ sagt, wird von den dortigen Mitarbeitenden die Polizei informiert. So können Frauen, die wegen veränderter Corona-Alltagsbedingungen (Ausgehbeschränkungen, Quarantäne, Home-Office etc.) vermehrt häuslicher Gewalt ausgesetzt sind und keine Möglichkeit haben, z. B. eine Frauenberatungsstelle zu kontaktieren, an neutraler Stelle auf ihre akute Gefährdung hinweisen. Denn manchmal ist - angesichts von allein im ersten Halbjahr 2020 aktenkundigen 104 Morden an Frauen durch ihren Lebenspartner - eine sofortige Hilfe nötig, manchmal gerade außerhalb des häuslichen Kontextes. Hier können Sie einen informativen Radiospot zum Thema anhören:

In mehreren europäischen Nachbarländern konnte durch die Codewort "Maske 19"-Aktion schon vielen Frauen geholfen werden. Auf Anregung von Zonta startet nun auch hier in Dortmund in Kooperation mit der Polizei und dem Apothekenverband das Projekt „Maske 19“. Info hier.
Frauen, die Opfer von häuslicher Gewalt wurden, können Hilfe finden unter www.hilfetelefon.de und unter dem 24/7 erreichbaren Notruf:  08000 - 116 016. Auch Männer können Opfer von häuslicher Gewalt sein und Hilfe finden unter Tel.: 0800 123 99 00.

World Doctors Orchestra am 28.8.2021

World Doctors Ochestra 2020
Im World Doctors Orchestra tauschen Ärzte*innen aus über 50 Nationen regelmäßig ihren Kittel gegen Abendkleid und Frack, um für medizinische Hilfsprojekte in der ganzen Welt zu musizieren.

Den beiden Dortmunder Zonta Clubs ist es gelungen, das World Doctors Orchestra für ein Benefizkonzert in einem der besten Konzerthäuser Europas zu gewinnen. Nachdem wir den geplanten termin im Sommer 2020 wegen Corona absagen mussten, laden wir herzlich ein zu dem Konzert am Samstag, den 28. August 2021. Die Spendenerlöse kommen dem internationalen Hilfsprojekt von Unicef und Zonta zugute: sexuell traumatisierte Mädchen und Frauen auf Madagaskar sollen medizinische und therapeutische Hilfe erhalten.

Seit seiner Gründung 2008 verbindet das World Doctors Orchestra (WDO) musikalischen Höchstgenuss mit globaler medizinischer Verantwortung. Ärzte und Ärztinnen mit hohen Fertigkeiten an klassischen Instrumenten und Orchestererfahrungen können Teil des Orchesters werden und an den Konzertprojekten und -reisen teilzunehmen, deren Höhepunkt Konzerte in verschiedenen Städten bildet. Weitere Infos und Bestellmögllichkeit für Konzertkarten finden Sie hier.

JMKlausman-Award 2020

Teaser orange 2 JMK Award

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung für den JMK Award 2020. Zuletzt hat Frau Marla Hinkenhuis den JMK-Award gewonnen.  ...weiterlesen

Hilfe bei häuslicher Gewalt

TEASER Maske 19

Mehr häusliche Gewalt aufgrund der Corona-Pandemie? Mit dem Codewort "Maske 19" können Betroffene Hilfe finden ... weiterlesen.

Zonta auf facebook

Teaser facebook 1

Wir freuen uns über Ihren Besuch und gerne auch einen "like" auf unserer Facebook-Seite. Sie finden uns unter facebook.com/zonta.dortmund.

zonta ist begegnung weltweit